2006 Desolación

Galerie Art-Isotope, Dortmund

Museum Nacht (6 Stunden Performance)

Fotografie: Wolfgang Hartwich

In dieser Performance geht es um das Thema Einsamkeit, Entfernung, Isoliertheit. Mit einer Maske auf meinem Gesicht setzte ich mich 6 Stunden in ein mit Plastikfolie ausgekleidetes Schaufenster der Galerie Art-Isotope, konfrontiert mit meinen eigenen Gefühlen der Einsamkeit. Ich machte nur automatische Zeichnungen, ohne Pause. In dieser Zeit enstanden 428 Zeichnungen.